Movera Camping-Shop verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Mehr Informationen

Werkstatt live! Der Otto-Viertaktmotor – Funktion, Wartung und Reparatur

Bad Waldsee, den 21. Januar

EHM_Otto-Viertaktmotor_Werkstattgespr-ch_klWie funktioniert ein Otto-Viertaktmotor genau? Wie muss er gewartet werden und wie kann ich ihn mit ein bisschen Geschick selbst reparieren? All das erfahren die Besucher des Erwin Hymer Museums am 24. Januar 2019 in der Reihe „Werkstatt live!“ von Werkstattleiter Markus Böhm und Kfz-Mechaniker Franz Huber direkt am Anschauungsmodell. Außerdem bekommen Sie an diesem Abend einen Einblick in die spannende Geschichte der Entwicklung des Otto-Viertaktmotors. Denn das Automobil und der Ottomotor ist eine Verbindung, die schon seit über 130 Jahren besteht und bis heute für die Mobilität von Millionen Menschen sorgt. Basierend auf dem 1876 von Nikolaus August Otto entworfenen Gasmotor mit Verdichtung in Viertakt-Arbeitsweise, wurde der Ottomotor über die Jahre und Jahrzehnte ständig weiterentwickelt. Ein Ende dieser Entwicklung ist trotz fortschreitender alternativer Antriebssysteme derzeit noch nicht absehbar.

Die Veranstaltung „Werkstatt live!“ zum Thema „Der Otto-Viertaktmotor“ findet am 24. Januar um 19 Uhr im Auditorium in der Ausstellung des Erwin Hymer Museums statt. Ab 19 Uhr gibt es ein vergünstigtes Abendticket.

Fotocredits: Erwin Hymer Museum

Das gesamte Veranstaltungsprogramm gibt es unter https://www.erwin-hymer-museum.de/programm/ als Download oder an der Museumskasse.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Erwin Hymer Museum, Susanne Hinzen, Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee. Tel. +49 7524 976676-7, Fax +49 7524 976676-1, presse@erwin-hymer-museum.de
Weitere Informationen zu den Reportagen sowie Bildmaterial finden Sie im Presse-Download. Interviews mit den Referenten auf Anfrage.

Erwin Hymer Museum:

Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee, direkt an der B30
Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 10 Uhr bis 21 Uhr .
Durchgängig warme Küche im Museumsrestaurant „Caravano“.

Erwin Hymer Stiftung

Träger des Erwin Hymer Museums ist die Erwin Hymer Stiftung mit Sitz in Bad Waldsee. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 2001 von Erwin Hymer mit dem Zweck der Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von Kulturgütern im technischen Bereich, Errichtung und Unterhaltung eines Museums für Caravan- und Motorcaravan-Oldtimer, ins Leben gerufen.