Movera Camping-Shop verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Mehr Informationen

Start des neuen Ausstellungs-Programms „Humor im Gepäck“ im Erwin Hymer Museum

Bad Waldsee, den 12. November
Humor im Gepäck

Ab dem 26. Oktober erwartet die Besucher des Erwin Hymer Museums ein neues interaktives Ausstellungs-Programm für groß und klein. Bei „Humor im Gepäck“ geht es den ganzen Winter über in der Ausstellung lustig zu.

Die Besucher tauchen ein in die humorvolle Welt des mobilen Reisens: Witzige Geschichten, Pleiten, Pech und Pannen, skurrile Erlebnisse und kuriose Entdeckungen entlang der Pfade erzählen im neuen Ausstellungs-Programm vom Reisen unterwegs, von oft unterwarteten Begegnungen mit Humor und der augenzwinkernden Selbstironie der Caravaner und Reisenden. Witzige und kreative Bergsprüche unterm Gipfelkreuz, unterhaltsame Clips mit Sicherheitsinstruktionen im Flugzeug oder kuriose Ortsschilder mit kreativen Namen wie „Himmelsthür“ oder “Büchsenschinken“ können in der Ausstellung entdeckt werden. Detailreiche Wimmelbilder über das Camping-Leben und lustige Erklärungen im Caravan- und Wohnmobil-ABC laden zum schmunzeln, kichern und prusten ein.

Worüber lachten die Pioniere des Caravanings bei ihren ersten Reiseerlebnissen, was bringt uns heute zum Lachen und worüber lachen Menschen in anderen Ländern? „Humor im Gepäck“ wirft auch einen Blick in die Vergangenheit und zeigt mit zahlreichen Cartoons aus der Zeit der Pioniere des Caravanings bis heute, wie sich der Humor mit der Gesellschaft und der Campingkultur im Laufe der Geschichte gewandelt hat.

„Humor im Gepäck“ wird vom 26. Oktober 2018 bis zum 10. März 2019 in der Ausstellung des Erwin Hymer Museums gezeigt. Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.erwin-hymer-museum.de

Fotocredits:
Erwin Hymer Museum

Das gesamte Veranstaltungsprogramm gibt es unter www.erwin-hymer-museum.de/programm als Download oder an der Museumskasse.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Erwin Hymer Museum, Susanne Hinzen, Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee.
Tel. +49 7524 976676-7, Fax +49 7524 976676-1, presse@erwin-hymer-museum.de

Erwin Hymer Museum:
Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee, direkt an der B30
Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 10 Uhr bis 21 Uhr .
Durchgängig warme Küche im Museumsrestaurant „Caravano“.

Erwin Hymer Stiftung
Träger des Erwin Hymer Museums ist die Erwin Hymer Stiftung mit Sitz in Bad Waldsee. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 2001 von Erwin Hymer mit dem Zweck der Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von Kulturgütern im technischen Bereich, Errichtung und Unterhaltung eines Museums für Caravan- und Motorcaravan-Oldtimer, ins Leben gerufen.