AGB  AGB  AGB 
Movera >  AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Movera GmbH

für Endverbraucher gem. § 13 BGB

§ 1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Kunden direkt mit der Movera GmbH über unseren Onlineshop unter www.movera.com abschließen. Kunden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer. Gemäß § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für Wiederverkäufer (gem. § 14 BGB) gelten unsere Händler-AGB.

§ 2. Lieferung / Preise

Sämtliche Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Evtl. anfallende Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Die Versandkosten werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Erfolgt eine Versendung der Ware in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU), können im Einzelfall weitere Kosten in Form von Steuern und Zölle hinzukommen, die vom Kunden zusätzlich zu tragen sind.

§ 3. Vertragsschluss / Vertragssprache

Die Darstellung der Artikel im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an den Kunden dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dies kann der Kunde durch Absenden der in den Warenkorb gelegten Artikel an uns abgeben. Nach Eingang seiner Bestellung erhält der Kunde automatisch eine E-Mail, die sein abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande. Ein wirksamer Vertrag zwischen dem Kunden und uns kommt erst dann zustande, wenn wir das Angebot des Kunden durch Zusendung einer Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) per Email oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Eingabefehler können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung mit den im Onlineshop zur Verfügung gestellten technischen Mitteln sowie über die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren. Mit Anklicken des „kaufen“- Buttons haben Sie eine verbindliche Bestellung (Angebot) vorgenommen; Eingabefehler können danach nicht mehr korrigiert werden.

 

§ 4. Zahlungsbedingungen

Die von Movera gelieferte Ware ist Zahlbar innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum. 

§ 5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Movera GmbH.

§ 6. Gewährleistung

Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 7. Speicherung Bestelltexte

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken.

§ 8. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG). Diese Rechtswahl gilt aber nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen (§ 38 ZPO) und hat er den Vertrag in dieser Eigenschaft geschlossen, ist Bad Waldsee als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag vereinbart. Daneben behalten wir uns vor, den Kunden auch an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen.

§ 9. Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten


Ein Besuch unserer Seite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir speichern standardmäßig lediglich verschiedene Zugriffsdaten ohne Personenbezug (z.B. Uhrzeit und Dauer, Betriebssystem, Browser, Seitenaufruf und die Webseite, von der sie uns besuchen). Die Daten werden für statistische Zwecke und zur Optimierung unseres Internet-Angebots verwendet. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen der Eröffnung eines Kundenkontos, der Personalisierung (Eingabe der Kundennummer bzw. Adressdaten für Zwecke der Bestellung oder der Teilnahme an Gewinnspielen) oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter angeben. (Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten möchten, können sich mittels einfachem Abmeldemechanismus, der in jedem Newsletter enthalten ist, abmelden.)

Die uns übermittelten personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich zur korrekten Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehungen, für unsere schriftlichen Werbeansprachen sowie im Fall der Anmeldung zum Newsletter zum Newsletterversand. Zu diesem Zweck leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an Dienstleister wie Zusteller, EDV-Dienstleister oder ggf. mit dem Kaufpreiseinzug beauftragte Kreditinstitute, derer wir uns zur Vertragserfüllung bedienen, weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Datensicherheit

Die Privatsphäre der Nutzer unserer Website und der angeschlossenen Systeme schützen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir benutzen daher SSL (Secure Socket Layer) als Verschlüsselungs- und Sicherungs-Software.